sparring für gründer*innen

Für Klarheit, Fokus und Umsetzungsdrive bis hinter die Ziellinie an deiner Seite.

Ich weiß noch genau, wie es damals war: Voller Enthusiasmus und Zuversicht kündigte ich meinen guten Teilzeit-Job, um meine Selbständigkeit - bis dahin im Nebenerwerb - nun auf zwei Beine zu stellen. Also schrieb ich einen Business-Plan, kümmerte mich um's Marketing, lernte tonnenweise Neues dazu. Nächteweise Aktionismus. Aus heutiger Sicht.

 

Ich behaupte: Ich hätte es leichter haben und schneller hinter die Ziellinie kommen können. Wusste es nicht besser und dachte vor allem: "Das kriegst du schon hin!" Ganz ehrlich: es war phasenweise Stress pur, der hausgemacht war. Warum?

Ich kannte das Wesentliche nicht bzw. verstand es nicht, es für meine Wunschkunden so zu formulieren, dass es sie erreichte. Mein großes Why zum Beispiel, also meine Vision. Für welches Problem von ihnen hatte ich die perfekte Lösung und wie baute ich den Transformationsprozess auf? Und wie und wo kommuniziere ich es so, dass ich für Vertrauen und Expertise stehe? Wie geht ein echt guter Elevator-Pitch?

 

Stattdessen viel Aktionismus, auch viel Geld versenkt. Ich lernte dann von Anderen, die es drauf haben. Und es wurde leichter, dann leicht. Ich bin mehr daran gewachsen, als ich ahnte! 


Du musst nicht nur gut sein in dem, was du tust. Du musst auch beharrlich, persönlich und vor allem echt sein!

Sorry, but not sorry. Ich kann echt fies sein. Weil ich dich mit - ich nenne es konstruktive Respektlosigkeit - herausfordere. Deine Businessidee, deinen Prozess und dich als Unternehmer:in-Persönlichkeit. Denn auch ein Business entsteht und wächst vom Innen nach Außen. Keine Sorge, es bleibt nicht bei kritischen Fragen, sondern diese sind Mittel zum Zweck. Um dann nämlich fundierte, handfeste und machbare Schritte zu gehen. Die, die dich hinter deine Ziellinie führen. Ich nehme mal an: zahlende Kunden und Kundinnen, unternehmerische Freiheit und ein Leben, das dich erfüllt. Beruflich und privat.

 

Ich kann nicht alles. Das ist auch besser so, my 5 cents. Meine Expertise ist und bleibt in diesen Bereichen: 

  • Sei glasklar in deinem Why.
  • Kenne deine Wunschkunden besser, als sie sich selbst (Nische, Persona Buyer).
  • Biete ihnen das perfekte Angebot für ihr Problem, das sie nachts wach hält, ständig grübeln lässt (Mission, Produkt).
  • Sei ein proud pitcher! Sei immer und überall bereit, deinen Elevator Pitch echt, leicht und überzeugend zu präsentieren.
  • Lass dich sehen, sei sichtbar auf eine Art, die dir entspricht!
  • Überzeuge mit Content, der Mehrwert liefert, unterhält, informiert und dich als Expert:in positioniert. 

Das ist ein richtig spannender Prozess, der etwas Zeit braucht. Eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Spaß an der Sache, kreative und machbare Ideen, die gemeinsame Freude am Erfolg, auch mal tröstende Worte, ein wohlwollenden Tritt. Und vor allem dies: Erfahrung, Wissen und eine hohe Loyalität während der Zusammenarbeit.

 

Klingt gut? Neugierig? Frag' mich alles, was dich interessiert. Dann wissen wir, ob die Chemie stimmt und wir ein gutes Match sein könnten.

TUE DAS RICHTIGE RICHTIG!