SELF LEADERSHIP CAMPUS

in gemeinschaft wachsen.

„Nur wenige Menschen sehen ein, dass sie letztendlich nur eine einzige Person führen können und auch müssen. Diese Person sind sie selbst.“ Peter F. Drucker

Lebenslanges Lernen - für die einen bedeutet es die Anhäufung von Wissen. Für andere persönliche Entwicklung. Man braucht  in unterschiedlichen Lebens- und Karrierephasen mehr vom einen oder anderen. Tatsache ist: es hört nie auf!

 

Inbesondere der Wandel der Arbeitswelt verlangt uns eine große Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung ab. Neue Organisationsformen und Führungsbilder fordern Skills wie Selbstführung und Empathie. Wer hat das an der Uni gelernt? Oder on the job? Es hat ganz viel mit Persönlichkeit und innerer Größe zu tun, auf welche Erfahrungen und Kompetenzen wir dazu zurückgreifen können. Fakt ist: diese weichen Skills werden zur harten Währung! Und damit ist es an der Zeit, sich diesen Skills zu widmen.

 

Auf dem SelfLeadership-Campus treffen sich daher Männer und Frauen, die sich persönlich weiterentwickeln sowie sinnvoll arbeiten und führen wollen. Sie wissen, um Andere bewegen und führen zu können, brauchen sie Selbstführungskompetenz und ein ausgeprägtes Empathievermögen.

 

Gemeinsam arbeiten wir daher u. a. an Mission und Vision, Werten und Glaubenssätzen, Mut und Ängsten. Wir widmen uns dem neuen Führen und Geführt-werden. Bei allem wachsen wir persönlich. Denn Persönlichkeit ist der Nährboden für Erfolg und Erfüllung!

 

Mit Klugheit und Bewusstheit lassen wir Emotionalität zu. Wir sorgen für Feedback und handfeste Unterstützung. Wir lernen, machen Fehler und feiern Erfolge. Es wächst ein Netzwerk zum Besten aller, das bestehen darf.

 

Der 6wöchige SelfLeadership-Campus zielt also darauf ab, fachlich UND persönlich zu wachsen:

  1. du entwickelst Selbstführungskompetenzen, die Grundlage für modernes Leadership sind
  2. und stärkst dein Empathievermögen, denn Emotional Leadership setzt Empathiekompetenz voraus.
  3. Beides braucht innere Größe und Persönlichkeit, daher führt der Ausbau dieses Skills zu einer Reise nach Innen.

Eine kleine ausgesuchte Gruppe amitionierter Fach- und Führungskräfte arbeitet mithilfe digitaler und analoger Formaten. Ich begleite die Gruppe sowie jede/n TeilnehmerIn regelmässigen und individuell. Daher können an diesem Programm maximal acht Frauen bzw. Männer teilnehmen.

 

Das Training liefert Wissen, Inspirationen und Methoden. Wesentlich sind Reflexion und das Umsetzen. Dafür sorgen persönliches Feedback, direkter Austausch und echte Begegnungen.

Die Outline für den selfleadership-campus

6 Wochen, 6 Module sowie persönliche Treffen in Hamburg

  • Modul 1:  IDENTITY – Was leitet dich? Als Experte/Leader und Mensch?
  • Modul 2:  MINDSET/MINDSHIFT – Welche Haltung treibt dich, beruflich und privat?
  • Modul 3:  GOALS – Wo soll deine Reise hingehen und wie kommst du da an?
  • Modul 5:  LEAD – Wie führst du dich? Und andere?
  • Modul 5:  MINDFULNESS/FEEL – Welchen (Mehr-)Wert stiften Emotionen?
  • Modul 6:  DANCE - Wie du Harmonie im Innen und Außen, für dich und andere kreierst.
    BONUS
  • Modul 7: IMPACT - Wie du einen Unterschied machst. Und wer dich supportet.

Der Ablauf:

  • Gemeinsames Kick-off in Hamburg (ein halber Tag mit Abendessen)
  • Sechs Wochen lang jeweils an vier Tagen Input, Impulse, Aufgaben
  • Wöchentlich individuelles Feedback durch mich (Video-Feedback und Voice-Messages)
  • Zwischenevaluation nach drei Wochen
  • Mastermind-Gruppe á vier Teilnehmenden (methodischer Input von mir, dann selbstorganisiert)
  • Abschluss-Event in Hamburg (halber Tag mit Abendessen)

Das Programm startet am 15. April 2020. Dein Invest beträgt 1.725 Euro zzgl. MwSt. Hier kannst du dich auf dem Laufenden halten bzw. einen Platz reservieren (Ich nutze deine E-Mail ausschließlich für diesen Zweck, versprochen). Ruf' mich an, falls du Näheres wissen möchtest: 04179.82 99 805.